Der Grill

Edelstahlgrill, höhenverstellbar Edelstahlgrill, Design Grill, Edelstahlgrill

Das Konzept

Der Grundgedanke war eine ergonomisch günstig, feststehende Arbeitshöhe zu schaffen. Die Glutwanne und nicht das Grillgut sollte daher höhenverstellbar sein.

Die gesamte Konstruktion sollte möglichst einfach sein und auf das wesentliche reduziert werden. Gestalterisch ergibt sich dadurch eine klare, gradlinige Formsprache.

Die Entstehung

Ein erstes Funktionsmuster entstand, in Anlehnung an einen portugiesischen Grill, aus einem halben Ölfass, der Deichsel eines alten Anhängers inklusive des Handbremshebels, der für die Höhenverstellung verwendet werden konnte und zwei Gussrädern einer alten Güllepumpe.

Der erste Prototyp aus Edelstahl hatte noch einen Hebemechanismus mit einem Umlenkhebel zum einrasten.

 

 

Der Grill

Der Grill besteht aus einer Grillfläche mit quadratischen Stäben (das gibt beim Grillen ein schönes Muster auf dem Fleisch) und einer Ablagefläche. Die Glutwanne wurde aus einem halben Blechzylinder gefertigt. Das hat den Vorteil, dass sich die Wanne bei thermischer Belastung nicht verzieht und deshalb auch aus dünnem Blech hergestellt werden kann. Der Grill hat zwei Räder, was die Mobilität verbessert, und einen festen Standfuß, um ein Wackeln auf unebenem Untergrund zu verhindern. Die Stütze, die alles miteinander verbindet, dient gleichzeitig zur Aufnahme des Hebemechanismus. Dieser ermöglicht es die Wanne ohne großen Kraftaufwand in jeder Höheneinstellung stufenlos, ohne Arretierung zu positionieren.

Der Griff kann beidseitig montiert werden um die Handhabung für Linkshänder zu optimieren.

 

Anwendung

Mit der Höhenverstellung der Glut läßt sich die Grilltemperatur sehr gut regulieren. Nach einem kurzen scharfen Anbraten kann die Glut herunter gefahren werden um das Grillgut bei niedriger Temperatur schonend nach zu garen. Auch bei plötzlicher Flammenbildung kann die Glutwanne problemlos abgesenkt werden, damit ein Verbrennen vermieden werden kann.

Besonders bei der Benutzung eines Deckels für eine Niedrigtemperatur-Garung ist die genaue stufenlose Regulierung von Vorteil.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Designwerkstatt